Die Interessengemeinschaft ...

  • vertritt die Interessen der Mitgliedsbanken im Rahmen der Zielsetzungen und ergreift hierzu alle notwendigen und sinnvollen Initiativen
  • unterhält keinen wirtschaftlichen Gesamtbetrieb und stellt auch keinen eigenständigen Verband dar
  • arbeitet mit Mitgliedern und Verbänden, Verbundunternehmen und sonstigen Institionen zielführend zusammen
 
 

Der Vorstand...

  • besteht aus den gewählten Regionalvertretern und bis zu 5 kooptierten Mitgliedern
  • legt Aufgaben und Zuständigkeiten für die IG fest
  • ist zuständig für Beschlussfassungen, die überregionale Angelegenheiten betreffen

Der Bundessprecher und sein Stellvertreter...

  • werden durch den Vorstand gewählt und repräsentieren die IG nach außen

Die Regionalvertreter...

  • sind die ersten Ansprechpartner für die Mitgliedsbanken in der Region
  • sind erster Ansprechpartner für die Regionalverbände
  • sind zuständig für Beschlussfassungen in regionalen Angelegenheiten
  • übernehmen Zuständigkeiten für Sachgebiete, Arbeitskreise, einzelne Verbundunternehmen und spezielle Themen

Die Geschäftsstelle ...

  • ist zentrale Anlaufstelle, für Mitglieder der IG und für Verbände, Verbundunternehmen und sonstige Institutionen und Vermittler zu den regionalen bzw. fachlichen Ansprechpartnern
  • ist zuständig für eine funktionierende Kommunikation zwischen den Mitgliedern und allen Organen der IG und externen Einrichtungen
  • koordiniert den Informationsaustausch innerhalb der IG und ist unterstützend tätig für alle Mitglieder in Angelegenheiten der Organisation, der Administration und des Informationswesens der IG
  • betreut den Internetauftritt der IG